Stas Godeliauskas

Stas Godeliauskas

Schichtleiter Produktion

Standort

Tyholland, Co. Monaghan, Ireland

Seit wann gehören Sie zum Team von Monaghan Mushrooms?

Ab 2005 war ich zunächst für das operative Geschäft zuständig.

Welche Aufgaben hatten Sie bei Monaghan Mushrooms bis jetzt?

Nach 12 Monaten wurde ich zum Tyholland Intake Supervisor befördert. Meine Aufgabe war, ein Team in kurzer Zeit von Grund auf und mit neuer Arbeitsstruktur aufzubauen. Ich habe in dieser Position viel gelernt. Es war eine gute Erfahrung.

Nach 3 Jahren im Jahr 2009 habe ich mich erfolgreich für die Stelle des Duty Managers beworben. Zu meinen Hauptaufgaben gehörte die Leitung von 34-65 Mitarbeitern pro Tag und Schicht. Nachdem 2012 das Team neu strukturiert war, habe ich mich für die Position des Team-Schichtleiters beworben. Nun bin ich für 40 Mitarbeiter und weitere Aufgaben während meiner Schicht zuständig. Ich arbeite in einer Gleitschicht mit 2 freien Tagen und 4 Nächten. Ich bin für die alltäglichen Probleme, die bei Tag/Nachtschichten auftreten, verantwortlich. Dazu gehört auch, in extrem kurzer Zeit gute Entscheidungen zu treffen. Diese konzentrierte Arbeit fordert alle Energie und Ressourcen ein. Eigene Sorgen sind dann für eine Weile einfach vergessen.

Was gefällt Ihnen besonders an der Arbeit bei Monaghan Mushrooms?

Manchmal reise ich an neue Standorte, um neue Systeme einzurichten. Dazu ist eine Menge Teamarbeit über alle Abteilungen hinweg nötig. Wenn etwas Neues beginnt ist mit unerwarteten Problemen zu rechnen. Wir alle wissen das! Für mich ist das regelmäßig eine spannende Herausforderung. Manches Ziel, das zunächst unmöglich aussieht, kann, wenn alle ihre Köpfe zusammenstecken, möglich werden.

Auf all diesen Reisen habe ich viele neue, großartige Menschen getroffen mit unterschiedlichen Lebenseinstellungen, eigener Geschichte, Traditionen und Kultur. Du kannst bei jedem Schritt etwas Neues entdecken. Das macht die Zeit hier sehr spannend. Ich denke Monaghan Mushrooms ist ein großartiger Ort für Menschen, die Chancen lieben und nutzen und darüber hinaus keine Angst vor Herausforderungen haben. Bei Monaghan Mushrooms hat jeder die Möglichkeit, sein Bestes zu zeigen.

Was war Ihre größte Erfahrung bei Monaghan Mushrooms bisher?

Das war mein erster Tag als Manager. An diesem Tag dachte ich, dass der ganze Planet auf mich schaut. Ich war besorgt, dass ich möglicherweise nicht die richtigen Entscheidungen treffe. Ich werde diesen Tag nie vergessen! Eine weitere besondere Erfahrung machte ich vor einigen Jahren. Ich reiste mit einem meiner Kollegen an einen unserer Standorte, um dort zu arbeiten. Als wir für unseren Rückflug den Flughafen erreichten, schien es, dass sämtliche Flüge gestrichen worden waren. Nach Rückfragen blieb uns zunächst nur der Weg zurück zu unserem Arbeitsort. Nach einigen Stunden fuhren wir wieder zum Flughafen, um den Abendflug zu nehmen. Ohne Erfolg – alle Flüge waren storniert! Wir konnten nur die Tickets auf den Morgenflug umbuchen und im Airport- Hotel übernachten. Mein Kollege hatte an diesem Tag Geburtstag. Wir feierten also einfach am Flughafen. Dies ist wahrscheinlich der einzige Geburtstag, an den er sich sein ganzes Leben lang erinnern wird!

Welchen Rat würden Sie all jenen geben, die über eine Mitarbeit bei Monaghan Mushrooms nachdenken? 

Wenn Sie ein Teamarbeiter sind, zielstrebig und selbstmotiviert,

wenn Sie ein fleißiger Arbeiter sind, der Berge versetzen kann,

wenn Sie bereit sind, jeden Tag etwas Neues zu erleben,

dann – kommen Sie zu Monaghan- Mushrooms, gehören Sie mit zu unserem Team, seien Sie einer von uns!