Cookie-Richtlinie

Wenn Sie Cookies ablehnen und deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie hier klicken.

Was sind Cookies?

Cookies sind winzige Textdateien, die sehr kleine Mengen an Informationen speichern. Sie werden verwendet, um Einstellungen und Präferenzen zwischen Besuchen auf der Website sowie Informationen zwischen verschiedenen Seiten auf der gleichen Website zu speichern.

Aus Sicherheitsgründen können Cookies nur von der Website ausgelesen werden, die sie gesetzt hat. Wir haben keinen Zugriff auf Cookies, die auf Ihrem Computer z. B. von Google, Yahoo, Microsoft oder einer anderen Website gesetzt werden. Mehr über Cookies erfahren Sie über folgenden Link: Wikipedia: HTTP-Cookies.

Wie nutzen wir Cookies?

Derzeit gibt es vier Arten von Cookies, die beim Surfen auf unserer Website erzeugt werden können: Session-Cookies, dauerhafte Cookies, Analyse-Cookies und Performance-Cookies

1. Session-Cookies

Beim Navigieren durch die Website müssen verschiedene Informationen gespeichert werden, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert.

Diese Informationen werden in einer Datenbank gespeichert und als Session (Sitzung) bezeichnet. Wir setzen ein Cookie, um zu verfolgen, welche Sitzung Sie verwenden. Alte Sitzungsdaten werden mehrmals täglich automatisch aus unseren Datenbanken gelöscht, das heißt also, dass wir diese Informationen nicht dauerhaft speichern.

Zusätzlich zum Session-Cookie setzen wir gelegentlich ein Cookie, um zu überprüfen, ob wir Cookies auf Ihrem Computer ablegen können. Dies geschieht zu Diagnosezwecken, wenn Sie unser Kontaktformular nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen bei der Lösung von Problemen zu helfen

WIE KANN ICH SESSION-COOKIES KONTROLLIEREN?

Sie können über Ihre Browsereinstellungen festlegen, ob wir Session-Cookies setzen dürfen. Weitere Informationen zu Ihren Browsereinstellungen finden Sie unten auf dieser Seite.
Bitte beachten Sie, dass Cookies für wesentlich für das Funktionieren der Website sind. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies von dieser Website zu deaktivieren, können Sie sich nicht anmelden und die Funktionalität der Website wird stark eingeschränkt

2. Dauerhafte Cookies

Dauerhafte Cookies (auch permanente Cookies oder gespeicherte Cookies genannt) werden auf der Festplatte eines Benutzers gespeichert, bis sie ablaufen (dauerhafte Cookies werden mit Ablaufdatum gesetzt) oder bis der Benutzer das Cookie löscht. Dauerhafte Cookies werden verwendet, um Identifikationsmerkmale über den Benutzer zu sammeln, wie beispielsweise das Browserverhalten oder die Benutzereinstellungen für eine bestimmte Website

3. Analyse-Cookies

Um die Leistung unserer Websites zu überwachen, erheben wir Daten über Seitenaufrufe. Diese Informationen sind völlig anonym – wir können nicht feststellen, von wem sie stammen. Diese Daten verwenden wir, um die Besucherzahlen insgesamt zu verfolgen, jedoch nicht einzelne Aufrufe.

Analyseinformationen werden in Berichten und zur Verbesserung unserer Website verwendet. Beispielsweise nutzen wir Analysedaten, um der Website Funktionen hinzuzufügen oder andere daraus zu entfernen bzw. zu ändern – je nach Beliebtheit bei Benutzern.

Zum Beispiel verfolgen wir:

  • die Besucherzahlen für einzelne Seiten;
  • wann Seiten besucht wurden;
  • wie lange Benutzer auf einer Seite verweilen;
  • von welcher Seite sie zu uns kamen;
  • technische Daten über das Gerät, mit dem die Website durchsucht wird (z. B. Browser- und Betriebssystemversion und Displaygröße) – diese Daten dienen dazu sicherzustellen, dass die von unserer Website verwendete Technologie für die Mehrheit unserer Benutzer geeignet ist und dass die Website optimal für Benutzer mit leistungsschwächeren Browsern angezeigt werden kann.

WEITERE INFORMATIONEN ÜBER ANALYSE-COOKIES

Google stellt uns unsere Analysedaten zur Verfügung. Weitere Details zur Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics finden Sie hier: Google: Datenschutz.

Lesen Sie auch Googles ausführliche Datenschutzerklärung.

WIE KANN ICH ANALYSE-COOKIES KONTROLLIEREN?

Google bietet ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics. Es ist für alle modernen Browser in Form eines Browser-Plugins verfügbar.

Darüber hinaus können Sie über Ihre Browsereinstellungen steuern, wie Cookies gesetzt werden. Nähere Infos dazu finden Sie unten.

4. Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen, z. B. welche Seiten Besucher am häufigsten besuchen und ob sie Fehlermeldungen von Webseiten erhalten. Diese Cookies erfassen keine Informationen, die einen Besucher identifizieren können. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und daher anonym. Sie dienen nur zur Verbesserung der Funktionsweise einer Website.

Um zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, verwenden wir ein Wärmebildkarten-Tool namens Hotjar, um Besuchersitzungen aufzuzeichnen. Wenn wir aktiv Besucher aufzeichnen, initiiert das Hotjar-Skript eine Websocket-Verbindung, die die folgenden Informationen an die Hotjar-Server sendet:

  • HTML-Änderungen, die auftreten, während ein Besucher unsere Seiten nutzt
  • Mausbewegungen
  • Mausklicks
  • Scroll-Bewegungen
  • Tastenanschläge nur für Whitelist-Eingabefelder
  • Änderungen der Größe des Ansichtsfensters im Browser

Jedes verfolgte Ereignis wird in der Cloud-Datenbank von Hotjar mit einem Zeitstempel gespeichert, der später verwendet wird, um die Ereignisse in sequenzieller Folge wiederzugeben. Der Hotjar Tracking Code verfolgt unsere Besucher beim Surfen auf verschiedenen Seiten mit Hilfe eines First Party-Cookies. Hotjar kann sowohl statische als auch dynamische Seiten, Einkaufswagen und eingeloggte Bereiche erfassen.

Hotjar verfolgt oder zeichnet keine Besucher auf, bei denen Cookies deaktiviert sind. Das Hotjar-Skript verzichtet sogar von vornherein auf Initialisierung seiner verschiedenen Komponenten, sobald es deaktivierte Cookies erkennt.

Google AdSense

Wir blenden Anzeigen von Google ein. Für Google Ads gilt die gleiche Datenschutzerklärung wie für Google Analytics.

Informationen zum Schutz Ihrer Daten im Zusammenhang mit Anzeigen durch Google finden Sie hier: Google Anzeigen und Datenschutz – Häufig gestellte Fragen . Auf dieser Seite können Sie auch festlegen, welche Cookies Google AdSense auf Ihrem Computer ablegen darf.

Weitere Informationen über Online-Werbung und Tracking

Das International Advertising Bureau hat eine Website erstellt, auf der weitere Informationen über Datenschutz und Werbung im Internet verfügbar gemacht werden: weitere Informationen über Datenschutz und Werbung im Internet.

Kontrolle von Cookies in Ihrem Browser

Ein Browser ist ein Programm, mit dem Sie Webseiten anzeigen. Mit Ihrem Browser können Sie steuern, welche Cookies auf Ihrem Computer gesetzt werden und wie lange sie gespeichert werden. Falls Sie mehrere  Browser auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie die Einstellungen für jeden von Ihnen verwendeten Browser vornehmen.

Browser-Hilfeseiten für Cookie-Einstellungen

Browserhersteller bieten Hilfeseiten zum Thema Cookie-Management in ihren Produkten an. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten.

Über andere Browser informieren Sie sich bitte anhand der Dokumentation, die Ihr Browserhersteller zur Verfügung stellt.

WEITERE HILFE

Wenn Sie weitere Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Cookies haben, wenden Sie sich bitte an uns: Kontakt.